Berichte über Aktivitäten der 'Free Voices'
Gemeinsames Gospelkonzert Drucken E-Mail
Geschrieben von Axel Scholz   
Monday, 18. May 2015

Gemeinsames Gospelkonzert der
Glory Voices Vosslap
und den
Free Voices Hooksiel

Kein Bild

Letzte Aktualisierung ( Tuesday, 27. October 2015 )
 
Chor trifft Bühne - "Wie im Himmel" Drucken E-Mail
Geschrieben von Matthias Griem   
Monday, 6. April 2015

Chor trifft Bühne - "Wie im Himmel"

hier der Link zur Ankündigung des Theaterstücks "Wie im Himmer" mit Presse-Echo:
http://www.landesbuehne-nord.de/stueck/572

... und noch ein Artikel aus dem "Kompass" zu unserem Projekt zusammen mit dem
St-Georgs-Chor Sengwarden, der Banter Kantorei und der Landesbühne Wilhelmshaven:

Kein Bild
(mit freundlicher Genehmigung der Wilhelmshavener Zeitung)

Letzte Aktualisierung ( Wednesday, 28. October 2015 )
 
SWINGIN' with the SAINTS Drucken E-Mail
Geschrieben von Axel Scholz   
Wednesday, 14. January 2015

SWINGIN' with the SAINTS

Swingin' with the saints - zwei bekannte Spirituals verbergen sich hinter diesem neuen Motto des Programms des Gospelchores "Free Voices" aus Hooksiel.
Noch mehr Stilrichtungen erwarten den geneigten Zuhörer: bekannte Spirituals in einem neuen Gewand, kraftvolle Gospelsongs, Popsongs - oft a capella vorgetragen, Folk und Jazz.
Neben dem Klavier kommen auch Percussionsinstrumente als Begleitung des Chores zum Einsatz.
Helen Schweinsberg und Simon Brauer - fortgeschrittene Schüler des Chorleiters Axel Scholz - erweitern und bereichern das Programm mit Pop- und Jazzkompositionen für Klavier.

Kein Bild


 

 

Letzte Aktualisierung ( Monday, 26. January 2015 )
 
Just sing it and play it! Drucken E-Mail
Geschrieben von Administrator   
Wednesday, 30. April 2014


Just sing it and play it!

singen und musizieren zum Lobe Gottes und zur eigenen Freude (natürlich auch zu der des Publikums!), dazu lädt der Gospelchor "Free Voices" herzlich ein.

Gospels, Spirituals, Pop- und Jazzsongs werden mal a capella, mal instrumental begleitet, mal mit Witz und Schwung, mal melancholisch und besinnlich in verschiedensten Sprachen und Fantasiesprachen und in vielen Stilrichtungen vorgetragen.
Dabei wird der Chor von Simon Brauer am Klavier begleitet.

Weitere Abwechslung bietet das Programm durch Jazz- und Latinkompositionene für Orgel zu 2 und 4 Händen, die vom Chorleiter Axel Scholz und seiner Schülerin Fenke Langer beigesteuert werden.

Der Eintritt zu den Konzerten ist frei - am Ausgang wird um eine Kollekte gebeten.

Samstag, 19. Juli 2014 um 18 Uhr - St. Florianskirche Sillenstede
(im Rahmen des Sillensteder Orgelsommers)

Sonntag, 20. Juli 2014 um 18 Uhr - Thomaskirche Wilhelmshaven Neuengroden

 

Letzte Aktualisierung ( Wednesday, 30. April 2014 )
 
Just sing it - ... na dann sing doch! Drucken E-Mail
Geschrieben von Administrator   
Saturday, 18. January 2014


Just sing it - ... na dann sing doch!

unter diesem Motto steht das neue Programm des Chores.
Singen zum Lobe Gottes und singen zur eigenen Freude (natürlich auch zu der des Publikums) - das wird in Gospels und Spirituals, Pop und Jazzsongs, a capella und instrumental begleitet thematisiert und mal mit viel Witz und Schwung, mal melancholisch und besinnlich in verschiedenen Sprachen und Fantasiesprachen vorgetragen.

Mit Simon Brauer und Birte Franzen bereichern fortgeschrittene Klavierschüler des Chorleiters Axel Scholz das Programm mit Blues- und Popkompositionen für Klaviersolo und begleiten den Chor.

Axel Scholz
wird außerdem Jazz- und Latinkompositionen für Orgel beisteuern.

Das Publikum darf auf ein ganz neues und sehr abwechslungsreiches Programm gespannt sein.

Der Eintritt zu den Konzerten ist frei – am Ausgang wird eine Kollekte erbeten,
die zur Hälfte einem gemeinnützigen Zweck zugute kommen soll.

Kein Bild

Samstag 22. Februar 2014 um 18 Uhr - Heilig-Kreuz-Kirche Pakens (Hooksiel)
Sonntag  23. Februar 2014 um 18 Uhr - St. Stephanus-Kirche Fedderwarden

Samstag 19. July 2014 um 18 Uhr - St. Floriankirche Sillenstede
Sonntag  20. July 2014 um 18 Uhr - (Ort wird noch bekanntgegeben)


 

Letzte Aktualisierung ( Thursday, 30. January 2014 )
Weiter …
 
The music of Mark Hayes Drucken E-Mail
Geschrieben von Administrator   
Tuesday, 19. March 2013

The music of Mark Hayes

Kein Bild

Mark Hayes, 1953 in Ladysmith, Wisconsin geboren, ist einer der bekanntesten Komponisten und Arrangeure Amerikas. Er komponiert in großer Vielfalt und ist in der klassischen Musik ebenso zu Hause wie in modernen Stilelementen wie Gospel, Latin und Jazz. Neben geistlichen Chorwerken sind von ihm auch viele, meist hoch anspruchsvolle geistliche Klavierwerke erschienen - ein Bereich, der bei uns bisher wenig Tradition hat.
Die Musik von Mark Hayes eignet sich vorzüglich dazu, Chöre, die in verschiedenen Musikrichtungen beheimatet sind, zusammenzuführen.
In diesen beiden Konzerten werden neben dem Gospelchor "Free Voices" auch der Jugendchor "Young Voices“, ebenfalls in Hooksiel beheimatet, und der Sengwarder St. Georgs-Chor sowohl einzeln als auch gemeinsam auftreten. Alle Chöre sind seit vielen Jahren eine feste Größe im kulturellen Leben in der Region und gelegentliche gemeinsame Konzerte haben inzwischen schon fast Tradition.
Die Riege der Interpreten wird durch sechs fortgeschrittenene Klavierschüler des Chorleiters Axel Scholz (Simon Brauer, Birte Franzen, Fenke Langer, Svenja Schauer, Helen Schweinsberg und Athalia Weber) ergänzt. Sie werden Klavierbearbeitungen von Chorälen und Spirituals für zwei und vier Hände und eine Fantasie über „Freude schöner Götterfunken“ für zwei Klaviere vorstellen. Außerdem werden Sie die Chöre am Klavier begleiten.
Das Publikum darf in zwei Kirchen mit schöner Akustik auf ein besonderes, großes Klangerlebnis mit über 90 Aktiven gespannt sein.

Ein herzlicher Dank gilt „Piano Rosenkranz“ aus Oldenburg für die finanzielle Unterstützung.

Letzte Aktualisierung ( Friday, 5. July 2013 )
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 11 - 20 von 41